Home

Baden-Baden

Stadtrundgang

News BB

Anreise

Geschichte

Kunst/Kultur

Sehenswert

Stadtplan

Sport/Freizeit

Events

Theater

Casino

Thermen

Hotels

Hotels buchen

Restaurants

Cafés/Bars

Shopping

Stadtteile

Umgebung

Elsass

Buch-Shop

Kleinanzeigen

e-Cards

Gästebuch

Awards

Archiv

Hilfe

Links

Impressum

Kontakt

 

 Der Turgenjew des
 21. Jahrhunderts

Keine Geringere als die Vorsitzende der Baden-Badener Turgenew-Gesellschaft hat Wladimir Kaminer als "Turgenew des 21. Jahrunderts" in Baden-Baden vorgestellt.

Wladimir Kaminer

Der gebürtige Moskauer, Jahrgang 1967, seit 1990 mit seiner Familie in Berlin beheimatet, kann schon manche Ähnlichkeit mit dem "Turgenew des 19. Jahrhunderts" aufweisen:

Er ist in Russland geboren, er hat studiert, er verließ sein Heimatland, allerdings bereits mit 23 Jahren, und er schreibt - auf Deutsch.

Der Tausendsassa in Sachen Medien hat in wenigen Jahren mehr als ein halbes Dutzend Bücher veröffentlicht, von denen eines erfolgreicher aufgenommen wurde als das andere.

Weiter>




 

Sein im Jahr 2000 erschienenes Werk "Russendisko" führte Wladimir Kaminer auf eine Lesereise in die deutsche Provinz und - zu einem weiteren Buch mit dem Neugier weckenden Titel "Mein deutsches Dschungelbuch".

Wer den 256seitigen Band mit dem reizenden lesenden Gartenzwerg auf dem grünen Schutzumschlag öffnet, wird mit Erfahrungen, welche Wladimir Kaminer während seiner Lesetour gesammelt hat, bekannt gemacht.

Von Aachen bis Wiesloch führt die Reise kreuz und quer durch die Republik an teilweise kaum bekannte Orte und lässt einzigartige Begebenheiten lebendig werden, die beim Leser zuweilen wahre Lachanfälle provozieren.

Auch Baden-Baden findet sich als eine von vielen Dutzend Stationen in dieser vergnüglichen Reisebeschreibung. In hoch verdichteter Art wird der Gegenwart der Kurstadt ebenso Tribut gezollt wie ihrer Geschichte seit dem 19. Jahrhundert. Es wundert kaum, dass sich der Russe hauptsächlich um die Russen in Baden-Baden Gedanken, an welchen er den Leser vortrefflich formuliert teilhaben lässt, gemacht hat.

Zu wünschen bleibt, dieser "neue Turgenew" möge dem lieblichen Ort im Oostal wie sein Landsmann aus dem 19. Jahrhundert einen ganzen Roman widmen. (RW)

Wladimir Kaminer - Mein deutsches Dschungelbuch

Mein deutsches Dschungelbuch
von Wladimir Kaminer
Gebundene Ausgabe, 256 Seiten, Manhattan Verlag

Gleich bestellen

 

 

 

   Zurück zur Übersicht


© 2004-2006 by WAEPART Baden-Baden. All rights reserved.